Sonntag, 29. November 2009

Fundstück der Woche

Ahoi liebe Freunde der Tafelrunde, ich möchte diese Möglichkeit nutzen und Euch allen einen schönen ersten Advent wünschen! Vielen Dank dem Turon für seinen letzten Beitrag & vor allem dem Neustart des Countdowns zum nächsten Treff! So, und nun zum Fundstück:

Klingonische Kampfkatze, was da wohl ein ein Targ dazu sagt?
Und hier noch ein zweites Bild, auch sehr schräg:



Außerdem möchte ich Euch ein Buch empfehlen! Habe ich mir letzten Freitag gekauft.Da ich leider kein so guter Rezensor (sagt man so?...habe gerade, turonseiDank, erfahren, das das Rezensent heißt! ) wie der turon bin, deshalb hier nur mal ein paar Bilder. Es handelt sich dabei um STAR TREK, THE ART OF THE FILM von Mark Cotta Vaz (Quelle Trekzone). Einfach nur beeindruckend, außerdem bekommt man noch einige Hintergrundinfos. Bei amazon scheint das Buch vergriffen, aber in der Buchhandlung meines Vertrauens kann man es für 29,70 Euronen noch bestellen!Ich bringe das Buch beim nächsten Mal mit, hier die Vorgucker:

Die Halle auf dem oberen rechten Bild sieht übrigens aus wie das Tropical Islands, merkwürdig...
Hier der Beweis:

Donnerstag, 26. November 2009

Neues aus dem Netz

Liebe Mitstreiter;

Nach Wochen bangen Wartens, zittrigem Zweifelns und wagen Hoffens ist es jetzt doch passiert:
Ihr alle habt eine Einladung bekommen, an diesem tollen Blog mitzuarbeiten (außer Tatzel und dem Asbjörn ihm seine Angetraute, von die ich am keine Emil-Adresse haben tun bin)!
Für alle, die sich jetzt natürlich fragen: "Was kann man mit dieser neuen, immensen Machtfülle anfangen?"
Darauf könnte ich jetzt tausend Antworten geben. Weil mir abba nicht so viele einfallen, werfe ich mal einfach diese Stichworte in den Raum:
Ihr könnt mit euren eigenen Ebay-Käufen angeben,
ein neues Treffen vorschlagen,
lustige Links präsentieren,
Klatsch und Tratsch austauschen,
Fehler anderer Leute in aller Öffentlichkeit korrigieren,
eigene Videos hochladen,
oder
flexibel auf Conventions, Messen, Lesungen, Veranstaltungen, Konzerte oder Geburtstagsfeiern hinweisen!
Ich zum Beispiel lade Euch ein, die Bilder unseres tollen Stahnsdorf-Ausfluges auf meinem Photobucket-Account anzusehen oder herunterzuladen! Gut, die Bilder sind etwas einseitig und eigentlich bin fast nur ich zu sehen...
Ach ja, das Passwort ist übrigens die Straße, in der Torsten wohnt (ohne Hausnummer, abba mit groß geschriebenem Anfangsbuchstaben)!
Bei dieser Gelegenheit möchte auch ich noch einmal tausend Dank an T., seine überaus fürsorgliche Gattin und den handzahmen Albino-Trill für diesen tollen Abend übermitteln! Das, was ich an diesem Abend gesehen habe, lässt Eberswalde im Vergleich ziemlich alt aussehen...

Photobucket

Ein Fundstück hab ich natürlich auch noch anzubieten:
Da ich weder einen drolligen kleinen Hund, noch eine verspielte kleine Katze habe, muss ich mit dem aufwarten, was ich einen großen Teil meiner Kindheit hatte: Einen Vogel. Das so etwas auch cool sein kann, zeigt dieser kleine Clip:



Zudem muss ich natürlich auch nochmal meinen eigenen Blog anpreisen. Als letztes habe ich es endlich geschafft, das Shatner-Buch "Asche von Eden", das mir K'olbasa freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, zu lesen und zu bewerten.
Abgesehen von schrägen Fotos gibt es natürlich auch eine Rezension zum Buch gewordenen Egotripp des legendären Kirk-Darstellers...

Photobucket

Also, willkommen alle miteinander und fühlt Euch frei, auch selbst einmal die virtuelle Feder in die Hand zu nehmen, und etwas zu schreiben!

Viel Spaß

Euer Turon47

P.S. Wer Probleme mit dem Verfassen von Posts hat oder einfach nur spinnefeind mit dem bösen Internetz ist, kann sich gerne bei K'olbasa oder mir melden - wir helfen gerne!

Sonntag, 22. November 2009

Fundstück der Woche

Ich habe da eine Idee...(die ist völlig neu und da ist noch nieeee jemand drauf gekommen!) Ich fand beim letzten Treffen Eure Netzfundstücke ganz witzig, also warum dann nicht auch hier im Blog ein Fundbüro einrichten? Ich fang dann mal damit an und freue mich auf Eure "Video"-Antworten!



Viel Spaß damit!

Samstag, 21. November 2009

Letzte Tafelrunde

Zwischen "Gänsebraten-Rotkohl-Pizza" und "Vanille-Schneebällen", sprich am frühen Samstagnachmittag hier eine kleines Tafelrundenfeedback! Also, ganz ganz GROßES DANKE! an Torsten und seine liebe Frau, ihr seid einfach perfekte Gastgeber gewesen! Das Ihr Euch sogar die Mühe gemacht und ´nen weißen Tribble besorgt habt... ich bin sprachlos! Nur das mit dem lieblichen Schnurren muß er noch üben, war wohl er ein Knurren! Guckst Du:



Ein Tribble auf vier Pfoten...
Es war ein echtes Vergnügen, Euch alle zu sehen! Es ist zwar ein wenig schade, dass wir uns in diesem Jahr nicht mehr sehen, aber der 8.Januar 2010 ist ja auch nicht mehr so lange hin! Ansonsten hoffe ich, dass wir uns demnächst öfter hier im Blog treffen, sobald der Turon Euch die Zugangsdaten geschickt hat!
Und eins muß ich noch sagen, die TOS Remastered sind wirklich der Hammer! Ich freue mich jetzt schon auf lange Winterabende vorm Kamin mit Kirk, Spock und Co. Ach, und von einem Sammler zum Anderen: Ich glaube, gestern eine der beeindruckendsten Star Trek Sammlungen gesehen zu haben! Und bevor Torsten jetzt wieder sagt: "...aber Las Vegas...", also dann wenigstens die Beeindruckendste in Berlin/ Brandenburg! ;)
Lebt alle lange und in Frieden!


James (Scotty) Doohans Setstuhl

Sonntag, 15. November 2009

Bilder von der Comicboerse im Eddington

Heute waren wir, d.h., der turon und ich, Gast auf der 2. Comicboerse im Berliner Eddington Hotel [Anmerkung des Lektors Turon 47: Eigentlich war es das Ellington-Hotel, abba den Namen mit dem Maquis-Bösewicht aus DS9 zusammenzuhauen fand ich zu gut, um es zu berichtigen...]!
Neben einer Vielzahl für uns unbekannte Zeichner gab es eine Menge Comics, Figuren und noch ganz viel Schnickschnack, also ganz viel zum Gucken! Interessant sind auch immer wieder die sehr skurilen Leute, mehr oder weniger durchgeknallt, wie wir selbst! Also so richtig ein Ort zum Wohlfühlen!! Werft einfach ein Blick auf die ff. Bilder, das dürfte einen kleinen Eindruck vermitteln. Und wie mir Miri heute mitteilte, waren sie und der Tatzel auch dort! Beim nächsten Mal sollten wir es vielleicht dann gemeinsam schaffen, oder?
Und nicht vergessen: Nächste Tafelrunde am 20.11., 19:00 Uhr bei Torsten! (siehe Blogeintrag vom 29.10.)

The Vulcan Leader





So, ich habe mal wieder Neues aus meiner Sammlerecke zu verkünden. Nach langem Suchen ist es mir endlich gelungen, eine überaus seltene und wunderschöne Resinfigur aus "First Contact" zu erstehen. Auf meine Suchanzeige im Forum des Offiziellen Star Trek Fanclubs habe ich einen Hinweis auf eine japanische Auktion erhalten. Da es in Japan scheinbar kein eBay gibt, laufen dort Auktionen über eine Yahoo Seite, Rinkya.com. Und dank einer Userin im Forum, Manu, die für mich die Figur ersteigerte, kann ich nun den "Vulcan Leader" mein Eigen nennen. Das Verrückte an der ganzen Sache ist der Preis: die Figur kostete Sage und Schreibe ganze 1000 Yen, das sind knapp 7 Euro! Gut, dafür habe ich dann beim Porto ca. 113 Euronen (DANKE AN six_of_seven FÜR DEN HINWEIS!) draufgelegt, aber dafür kam die Figur dann auch in ca. 5 Tagen wohlbehalten bei mir an, und sie ist einfach ein Prachtstück!



Weiterhin habe ich nun meine letzte Hallmark Figur 2009 bekommen, und die stellt keine geringere als Ilia Probe aus dem ersten Star Trek Kinofilm dar. Auch dieser weihnachtsbaumanhänger, denn nichts anderes sind die Hallmark Figuren, ist wieder wunderschön gearbeitet und super bemalt. Das Highlight hier ist der kleine rote Kristall auf dem Décolté der schönen Ilia!

Montag, 9. November 2009

Trek Yourself - Faszinierend!

So Leute , diesen Link kann ich Euch einfach nicht vorenthalten. Der Turon und ich haben mal wieder an dem Blog herumgebastelt. Herausgekommen ist dabei der nette "eingebettete" Countdownzähler, bei dem Ihr die Zeit bis zum nächsten Treff unserer Tafelrunde sehen könnt. Außerdem haben wir mit dem lustigen gadget "Trek Yourself" rumgespielt, jetzt dürft Ihr mal raten, wer das ist:


Create Your Own

Nein, das ist kein super netter lächelnder Vulkanier aus dem Spiegeluniversum, allerdings hat er schon einige Rezensionen über Werke aus diesem Universum verfaßt!

Samstag, 7. November 2009

Star Trek XI endlich auf DVD

Nun habe ich ihn endlich, den XI. ST Streifen auf DVD! Da werden die Erinnerungen an den 16.04.2009 wieder wach! Das war für mich ein denkwürdiger Tag in vielerlei Hinsicht...Natürlich in erster Linie wegen der Premiere und der Chance, die Stars hautnah zu erleben (wobei ich damals eigentlich außer Zach Quinto keinen kannte). Dann hatte ich an diesem Tag noch das Vergnügen, ganz besondere Menschen zu treffen...und ich freue mich, dass sich daraus etwas Schönes und Bleibendes entwickelt hat: das war der Beginn unserer kleinen, aber feinen Babelsberger ST Tafelrunde! Aus diesem Anlass gehört dieses Filmchen von JaBiProductions einfach hier in den Blog! Danke liebe Jutta für diese schönen Erinnerungen!

video

Mittwoch, 4. November 2009

Die Klingonen kommen!

Das wollte ich Euch nicht vorenthalten, erinnert mich irgendwie an Früher - fehlen bloß noch die blauen Halstücher :) Hab ich bei Trekzone entdeckt. Quapla!

video

Dienstag, 3. November 2009

Jim ist da!

Hallo liebe Freunde der Tafelrunde! Es gehört zwar nicht ganz hier her und Ihr könnt mich ruhig mit klingonischen Schmerzstöcken bearbeiten, aber ich wollte Euch wissen lassen, dass ich gerade sehr glücklich bin. Der Grund?



Er heißt Jim und ist ein Nachfahre der Spezies der Felis silvestris lybica!
Den Namen hat er übrigens nicht von mir. Ihr kommt nie drauf, von wem der Namensvorschlag war...
Ich werde wohl nie das Vergnügen haben, den Sessel des berühmten Captains der Enterprise im Wohnzimmer zu haben, dafür läuft jetzt aber der liebe Jim leibhaftig bei uns durch die Wohnung!



Hat da ein Vulkanier seine Hände mit im Spiel gehabt?

Sonntag, 1. November 2009

Shatner meets Star Wars

Liebe Mitglieder der Tafelrunde,

zwei Sachen beschäftigen mich seit unserem letzten Treffen. Zum einen kann ich mich irgendwie ncht mehr entsinnen, worum es bei der Wette, die ich mit T. abgeschlossen hab (um ein Getränk bei unserem nächsten Treffen im Lokal), eigentlich ging. Ich weiß noch, dass ich recht hatte, abba ich weiß nicht mehr womit eigentlich...
Böses Bier....
Kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen??

Außerdem gab es da wohl irgend jemanden, der die Laudatio Shatners für George Lucas nicht kannte.
Doch für genau sowas haben wir ja einen Blog, und Youtube sei Dank, kann ich Euch das ohne einen umständlichen Link zugänglich machen:



Und für die, die es interessiert: Meine Rezension zu "Die letzte Grenze", dem letzten Band der "Anfänge"-Reihe ist endlich fertig!
Wer Lust auf eine ausführliche Rezension und skurrile Bilder hat, kann ja mal auf meinem Blog vorbeischauen...

Photobucket

Bis bald,

Euer Turon